Endlich ist es soweit – mit dem Release der Runtime 5.7 veröffentlichen wir das brandneue microDisplay X, die nächste microDisplay Generation, unser Softwaretool für das einfache Setup von Bildverarbeitungslösungen mit allen Silicon Software Framegrabbern.

Hohe Benutzerfreundlichkeit gepaart mit zahlreichen neuen Funktionalitäten

Für eine noch bessere User Experience wurden während zahlreicher Arbeitsstunden die bekannten herausragenden Eigenschaften mit noch mehr Benutzerfreundlichkeit kombiniert. Neben der Integration des GenICam Explorers in microDisplay X sind weitere neue Features für eine noch komfortablere Inbetriebnahme implementiert. Mit der vollkommen überarbeiteten Benutzeroberfläche wird der Anwender einfach und sicher zur ersten Bildaufnahme eines Kamera-Framegrabber-Systems geführt. Besonders die Einrichtung von Zeilenkamerasystemen wird mit den neuen Funktionen Line Profil und Line Histogramm (die Informationen zu einzelnen Pixelwerten sowie der Verteilung einer Zeile liefern) wesentlich erleichtert.

Über ein neu eingebautes Log-Fenster können jederzeit allgemeine und Kamera Discovery Log- Informationen, Grabber Events und Informationen zum Systemstatus abgerufen werden. Und last but not least – mit dem in das microDisplay X eingebaute Plug-In System ist es zukünftig möglich, Benutzern einfach und schnell neue Funktionen ohne ein komplettes Runtime-Release zur Verfügung zu stellen.
microDisplay X ist Bestandteil der Silicon Software Runtime (ab RT 5.7) und für Windows 7, 8, und 10 (32/64bit) sowie Linux (32/64 bit) verfügbar. microDisplay X wird die Vorgängerversion microDisplay vollständig ablösen. Während einer Übergangszeit sind beide Versionen in der Runtime-Installation enthalten.

Mehr Informationen in der Dokumentation

Übersichtliche Anzeige der verfügbaren Applets