Bildverarbeitung und Industrieautomation kompakt vermittelt

Auf einer der größten Bildverarbeitungs-Veranstaltungen, den LINXDays in Japan, präsentieren wir zusammen mit Basler unser gemeinsames Produktsortiment und die Zukunftsplanungen. Mit zwei Vorträgen an allen drei Veranstaltungsorten sind wir somit doppelt präsent. Die Veranstaltungen, zu denen dieses mal über 1.500 Teilnehmer erwartet werden, organisiert unser japanischer Distributor LINX vom 19. bis 22. November.
Die LINXDays befassen sich mit einem umfangreichen Vortragsprogramm und praktischen Anwendungsbeispielen mit dem Thema Industrieautomation und der Rolle der Bildverarbeitung bei Industrie 4.0, Industrial IoT, Embedded Vision und nicht zuletzt Deep Learning.

Vorträge an allen 3 Orten
13:50-14:40 Uhr
Henning Tiarks, Director of Marketing von Basler
“Zwei neue modulare Kameraplattformen – Basler’s komplette Abdeckung des Kameramarktes und darüber hinaus”
Basler wird die brandneuen, zukunftssicheren Kameraplattformen ace 2 und boost präsentieren und die Roadmaps und Zukunftsaussichten auf der Grundlage der neuesten Trends bei Industriekameras sowie der neuesten neuen Entwicklungen im Embedded- und Medizinmarkt aufzeigen.

16:10- 17:00 Uhr
Michael Noffz, Head of Marketing von Silicon Software
“Deep-Learning-Portfolio erweitert – Unterstützung für neue KI-Hardwareplattformen im Leistungssegment”
Silicon Software wird die Entwicklungs-Roadmap für Deep Learning auf FPGA-basierten Framegrabbern vorstellen, die neue Schnittstellen unterstützen, die sich auf Bereiche mit schnellen industriellen Anwendungen, aber auch auf nicht-industrielle Bereiche, konzentrieren.

Veranstaltungsorte
19. November: Nagoya
21. November: Osaka
22. November: Tokyo

Weitere Informationen